Case Study

Family Fund

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Was wollte Family Fund erreichen?

Family Fund wollte gering verdienenden Familien mit behinderten oder schwer kranken Kindern in Großbritannien einen längst überfälligen Kurzurlaub ermöglichen.
Dabei sollten angemessene Reiseempfehlungen und Betreuung sowie maßgeschneiderte Unterstützung bereitgestellt werden, die besonders intensiv auf die Zielgruppe und ihre besonderen Bedürfnisse eingehen.

Unsere Inspiration:

Jede Familie erhält eine Zuwendung von Family Fund in Form einer zuvor aufgeladenen inspire Reisecard. Für diese Kampagne wurde die Karte in Familienurlaub&Reisecard umbenannt.
Die Zuwendung kann dann als Zuschuss für einen Familienurlaub eingesetzt oder für einzelne Reiseelemente eingelöst werden, wie z. B. Flüge, Unterbringung, Autovermietung, Tagesausflüge oder Pauschalreisen. Empfänger können online direkt auf der entsprechenden Website oder über in Großbritannien ansässige Call-Center buchen.

Unser Know-how:

Als Experten für die Bereitstellung von Prämien und Anreizen in den Bereichen Reisen, Freizeit und Lifestyle sind wir genau der richtige Ansprechpartner für Family Fund. Die inspire Urlaub&Reisecard, um die es in dieser Kampagne geht, bietet eine einzigartige und spannende Möglichkeit, Flüge, Unterkunft, Autovermietung und Pauschalreisen zu buchen.

Inspirierende Resultate

Hunderte Familien sind bereits in den Genuss von Familienurlaub&Reisecards gekommen, die heute eine größere Auswahl als je zuvor bieten. Das Feedback war überwältigend positiv. Dank unseres maßgeschneiderten Systems kann Family Funds außerdem nachvollziehen, wie seine Zuwendungen genutzt werden, und anhand wertvoller MI-Informationen prüfen, ob sie auf zulässige Weise eingesetzt werden.

What we do

Unser Team ist für Ihre Anfragen da

inspire-logo